Ehrenamtlich - Zuverlässig - Engagiert
Freiwillige Feuerwehr Todtnau

Florian Todtnau 5/45

Im Ortsteil Präg ist das LF16-TS stationiert. Dieses wurde 1989 von der Abteilung Stadt beschafft und im Sommer 2013 an die Abteilung Präg übergeben. Das Fahrzeug ist für Gruppenbesatzung ausgelegt und mit einer Frontpumpe und einer Tragkraftspritze ausgestattet. Durch die zwei Pumpen und die große Anzahl an Schläuchen sind wir perfekt dazu ausgerüstet, um Wasser über lange Wegstrecken zu befördern.
Mit vier Atemschutzgeräten und der dazugehörenden Ausrüstung (persönliche Schutzausrüstung, Rauchvorhang etc.) sind wir für den Innenangriff und die Menschenrettung gut ausgestattet und ausgebildet. Um die Menschenrettung möglichst schnell und effektiv durchführen zu können, haben wir eine vierteilige Steckleiter, sowie eine dreiteilige Schiebleiter. Die Erstversorgung und ein möglichst schonender Umgang mit Verletzten wird durch ein Rettungstuch, Verletztentrage, Wärmedecken und „Erste-Hilfe“ Material gewährleistet.
Zur einfachen technischen Hilfeleistung sind zusätzlich diverse Kleinwerkzeuge, wie ein Wassersauger, eine Flex, eine Kettensäge uvm. auf dem Auto verlastet. Ein Aggregat zur Stromerzeugung und ein Lichtmast, um Einsatzstellen bei Dunkelheit auszuleuchten, steht zur Verfügung. Auch ein Greifzug für schwere Arbeiten gehört zu unserer Ausrüstung.

Florian Todtnau 5-45

Alles in allem können wir mit unserer Ausstattung und mit den zur Verfügung stehenden Gerätschaften sehr zufrieden sein. Durch kreative Anwendung des Geräts, gute Ausbildung und handwerkliches Geschick können wir vieles schaffen und komplexe Szenarien im Brandfall und auch ohne Spezialgerät zur technischen Hilfeleistung abdecken.
 

Hier noch ein Foto während den Umbauarbeiten:


Admin Login