Ehrenamtlich - Zuverlässig - Engagiert
Freiwillige Feuerwehr Todtnau

Florian Todtnau 1/23

Bereits im Mai 1996 konnte man ein nagelneues und nach Norm ausgestattetes Tanklöschfahrzeug von der Firma Ziegler/Giengen, übernehmen.
Außer vier Preßluftatmern der Firma Dräger vom Typ P 94 mit sechs Liter Atemluftflaschen wird auf diesem Fahrzeug auch ein Hilfeleistungssatz, bestehend aus Schere und Spreizer, mitgeführt. Zusätzlich befindet sich im Geräteraum G 4 (=hinterster Rolladen auf der Beifahrerseite) ein Sprungrettungsgerät System Lorsbach.
Hinzu kommen einige Meter C- und B-Schläuche, eine 4teilige Steckleiter, eine Schnellangriffseinrichtung und diverses Kleingerät.

 

                                        

Das Fahrzeug hat einen Wassertank von 2.500 l und eine Pumpe mit einer Leistung von mindestens 1.600 l/min bei 8 bar.
Dieses Fahrzeug rückt fast zu jedem Einsatz aus und folgt in der Regel unmittelbar hinter dem HLF. Nachdem im Jahr 2013 drei weitere Sitze in das Fahrzeug gebaut wurden ist das Fahrzeug im Einsatzfall mit 1:8 besetzt


Admin Login