Ehrenamtlich - Zuverlässig - Engagiert
Freiwillige Feuerwehr Todtnau

Leistungsabzeichen 2016 in Todtnau

Feuerwehren zeigen in Todtnau ihr Können

Vergangenes Wochenende fanden sich 19 Gruppen in Todtnau ein, um das Leistungsabzeichen der Feuerwehr zu erringen. Unter den Augen der Schiedsrichter mussten die Feuerwehrleute ihr Können in den verschiedenen Aufgaben Retten, Löschen und Erste Hilfe unter Beweis stellen. Die Todtnauer Feuerwehr stellte zwei Gruppen bestehend aus Kameraden der Abteilungen Aftersteg, Präg-Herrenschwand und der Abteilung Stadt. Sie erreichten jeweils das Bronze Abzeichen. Ihre Aufgabe bestand darin, den vor einer offenen Scheune gelagerten Sperrmüll zu löschen. Der Brand drohte über ein offen stehendes Fenster im Erdgeschoss auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen. Die Eingangstür war verschlossen. Während der Vornahme des C-Rohres durch den Angriffstrupp machte sich eine Person auf dem Balkon des Wohnhauses im ersten Obergeschoss bemerkbar. Die Person trat zur Balkonbrüstung vor und rief um Hilfe. Sie befand sich nicht in unmittelbarer Gefahr und wurde über eine Steckleiter gerettet. Für die Löschwasserversorgung stand ein Unterflurhydrant zur Verfügung. Die Rettung und der Löschvorgang musste innerhalb von 7 Minuten absolviert werden.

Am Nachmittag bedankte sich Schiedsrichter-Obmann Joachim Sahner vor den zahlreich anwesenden Feuerwehren und Gästen bei der Freiwilligen Feuerwehr Todtnau für die gelungene Unterstützung, die tolle Organisation und die Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur. Danach wurden die teilnehmenden Feuerwehrangehörigen von Kreisbrandmeister Christoph Glaisner und Joachim Sahner ausgezeichnet. Die Freiwillige Feuerwehr Todtnau ist stolz auf die gezeigten Leistungen der Gruppen. Das wochenlange Üben seit April hat sich für alle gelohnt – Herzlichen Glückwunsch!

 


Admin Login