Ehrenamtlich - Zuverlässig - Engagiert
Freiwillige Feuerwehr Todtnau

Tobias Lehr wird neuer Feuerwehrkommandant

Übernahme des Todtnauer Gesamtwehr-Kommandos als Nachfolger von Christoph Glaisner zum 1. Januar 2016.

 

Todtnau. Im Zeichen der Veränderung stand die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Todtnau mit allen Abteilungen. Zum neuen Kommandanten der Gesamtwehr ist Tobias Lehr gewählt worden. Er löst Christoph Glaisner ab, seit August 2014 hauptamtlicher Kreisbrandmeister. Die Amtsübergabe ist zum 1. Januar 2016 geplant.

 

Lob und großen Dank zollte Bürgermeister Wießner der Feuerwehr, den Gewählten und dem scheidenden Kommandanten Christoph Glaisner. Es freue ihn, "das Qualität in allen Bereichen so hoch gelebt wird". Geschätzt habe er immer das Engagement und Auftreten von Christoph Glaisner. "Mach en guete Weg", wünschte er ihm.

 

Lobend äußerte sich auch die anderen Redner wie der stellvertretende Kreisbrandmeister Werner Schmid ("Ihr könnt wirklich stolz sein: Ihr stellt den ersten hauptamtlichen Kreisbrandmeister"), der stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes lörrach, Bürgermeister Bruno Schmidt aus Häg-Ehrsberg, Lothar Mühl vom Polizeiposten Oberes Wiesental, Bernhard Steinebrunner (Bergwacht Todtnau), Jens Trefzer (Kommandant Wieden) und Vizekommandant Dietmar Böhler. Letzterer wurde acu mit sehr großer Mehreheit wiedergewählt. Als Feuerwehrmann bleibt Christoph Glaisner weiterhin der Abteilung Todtnau Stadt aktiv.

 

150 Aktive zählt die Gesamtwehr derzeit, im Berichtsjahr 2014 waren es 147. Eine besondere Ehrung gab es für Reinhard Brender von der Abteilung Todtnauberg: Er wurde von Bürgermeitser Andreas Wießner zum Ehrenmitglied der Feuerwehr Todtnau ernannt aufgrund einstimmiger Beschlüsse des Ortschaftsrates Todtnauberg und des Gemeinderates.

 

Nach seinem Jahresrückblick mit Gedenken zum Ehrenamt sagte er: "Feuerwehr ist eine Gemeinschaft, in der der Stärkerer dem Schwächeren hilft". Über die Jugendfeuerwehr berichtete Andreas Heitz, über die Veteranen sprach Altbürgermeister und Ehrenkommandant Edmund Keller.

 

Neuaufnahmen: Tobias Gutmann, Wendelin Kiefer, Christoph Wetzel (Abteilung Stadt), Philipp Kaiser, Erik Schneider, (Todtnauberg), David Kamp, Marco Lorenz, Pirmin Stoll (Muggenbrunn), David Albrecht, Johannes Albrecht, Lukas Albrecht, Lukas Geis, Matthias Schwarz (Aftersteg).

 

Wahlen:
Kommandant Tobias Lehr, Stellvertreter Dietmar Böhler, Kassenprüfer Sebastian Steinebrunner (bisher Florian Wunderle).

 

Ehrungen: 25 Jahre (Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber): Michael Sättele, Abteilung Todtnau-Stadt). 40 Jahre (Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold): Bernhard Böhler, Abteilung Präg-Herrenschwand. Reinhard Brender, Abteilung Todtnauberg. Hanspeter Steinebrunner, Abteilung Präg-Herrenschwand. Ehrenmitgliedschaft der Feuerwehr Todtnau: Reinhard Brender.


Admin Login