Ehrenamtlich - Zuverlässig - Engagiert
Freiwillige Feuerwehr Todtnau
Florian Todtnau 3/48
Florian Todtnau 3/48
Das Wappen des Ortsteils Muggenbrunn
Das Wappen des Ortsteils Muggenbrunn

Abteilung Muggenbrunn

Im Mai 2019 haben wir voller Stolz unser neues Fahrzeug, ein TSF-W mit 800 Liter Wassertank in Betrieb genommen.  Es handelt sich hier um ein IVECO-Fahrzeug mit 200PS, welcher durch Fa. Achleitner auf Allradantrieb umgebaut wurde. Der zeitgemäße feuerwehrtechnische Aufbau wurde durch Fa. Thoma-Wiss vorgenommen. Der im Aufbau befindliche Mannschaftsraum lässt für 2 Mann das Anlegen der Atemschutzgeräte während der Fahrt zu. Das Fahrzeug ist zugelassen auf 7,3to Gesamtgewicht. Jegliche elektrischen Verbraucher sind an einer Ladeerhaltung angeschlossen.

Ausrüstung welche nach Bedarf mitgeführt wurde ist jetzt immer auf dem Fahrzeug verlastet.

  • ·       Motorsägenausrüstung
  • ·       Stromerzeuger mit LED-Strahler auf Stativ
  • ·       Ölbindemittel
  • ·       Verkehrsleitkegel

Neueste Ausstattung an diesem Fahrzeug sind für uns:

  • ·       Ausfahrbarer LED-Lichtmast am Fahrzeug
  • ·       Carbon-300l Atemschutzgeräte
  • ·       Pumpenbetrieb mit Wassertank
  • ·       Schnellangriffsausrüstung
  • ·       Schlauchtragekörbe mit Rauchvorhang
  • ·       Schlauchpacket
  • ·       Verbesserte Hohlstrahlrohre
  • ·       Haligentool
  • ·       Krankentrage / Notfallrucksack
  • ·       Hygieneboard
  • ·       Tauchpumpe

Durch dieses Fahrzeug wird die Schlagkraft unserer Abteilung in der Gesamtwehr deutlich erhöht. Die Sicherheit der Mitbürger von Muggenbrunn und der Gäste in Hotels, Ferienhäusern und dem Campingplatz wird gesteigert.

Es ist natürlich ein auch ein beachtlicher Motivationsschub für die Mannschaft im Ehrenamt.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich auch für den Dienst in der Feuerwehr interessieren, kontaktieren Sie uns oder kommen einfach unverbindlich mal an einer Feuerwehrprobe vorbei.

Die Abteilung Muggenbrunn, mit derzeit 16Aktiven unter der Führung von Thomas Wunderle, dankt für Ihr Interesse.

 

Einsatzstatistik von 1997-2019

1997

PKW Vollbrand

1998

Großbrand
3 x Kleinbrand
Technische Hilfeleistung,
Wassernot

1999

Wassernot
Technische Hilfeleistung

2000

Kaminbrand
Technische Hilfeleistung

2001

Technische Hilfeleistung

2002

 

2003

3 x Bäume auf Straße und Gebäude
Hagelunwetter
Wespen

2004

Brand Hotel Grüner Baum
Ölspur

2005

Motorradunfall
Autobrand
Autounfall
Wohnwagenbrand
Türöffnung

2006

2 x Hochwassereinsatz - 1. schlimmstes Hochwasser seit über 60 Jahren,
                           2. Riesige Schneeschmelz mit Überschwemmungen
2 x Baum auf L126

2007

Loch in Strasse
Waldbrand Notschrei
Kellerbrand Haus Günther

2008

Autobrand beim grünen Baum
Ölspur vom Ortseingang bis Schindelbächle
Loch in Oberhäuserstrasse

2009

Schwerer Verkehrsunfall L126 am Lisbühl mit 3 Schwerverletzten
Verkehrsunfall zw. Wasen und Notschrei Ölbeseitigung

2010

Flächenbrand hinter den Glascontainern

2011

Verkehrsunfall am Wasenlift
Motorradunfall beim Gemeindehaus,
Baum auf Belchenweg.

2012




2013


2014

2015







2017

2018




2019

 

Ölspurbeseitigung am Grünen Baum aus Auto läuft Diesel aus
Kaminbrand Haspach Aftersteg
Brennt Unrat Brennt Müll Obere Häuser
Tierrettung Hund in Dohle am unteren Schlechtnauer Weg

Ölspur auf Hohfelsstraße
Ölspur Landstraße 126 / Oberhäuserstraße



Ölspur innerorts
Brennt PKW auf Parkplatz Notschreilift
Wohnungsöffnung - Verletzte Person, Unterstützung DRK, Hubschrauber Landeplatz absperren
Gefährlicher Flächenbrand Ortseingang Muggenbrunn von Todtnau
Wohnungsöffnung - Verwirrte Person
Wohnungsöffnung - Verletzte Person, Unterstützung DRK

Bei Sturm Baum auf Straße K6307 Richtung Todtnauberg

Unwetterschaden L126 unterhalb Aftersteg
Unwetterschaden innerorts
Betriebsstoffe nach VU auf schneeglatter Fahrbahn
Brennt Unrat innerorts

Brandnachschau PKW Parkplatz am Wasenlift
Ölspur innerorts Richtung Todtnauberg
Betriebsstoffe nach schwerem VU am Wasenparkplatz
 

test


Admin Login